Mann mit Profiblasgerät Quelle: Pellenc
Neuheiten zum Anfassen stehen im Mittelpunkt der Galabau-Neuheiten-Roadshow 2021 von Pellenc & Co. Quelle: Pellenc

Handel & Hersteller

31. August 2021 | Teilen auf:

Rückenwind für Pellenc, Echo, Erco, Ariens & Co.

Entdecken, erleben, testen: Unter diesem Motto gehen Pellenc und Echo auch in diesem Jahr wieder gemeinsam auf Tour. Mit im Gefolge: die Neuheiten von Erco, Ariens und KME.

Los geht es am 27. September in Karlsruhe. Bis zum 7. Oktober wird die Galabau-Neuheiten-Roadshow 2021 von Pellenc & Co. dann insgesamt 8 Mal in Deutschland Station machen. Auch individuelle Vorführungen können angefragt werden. Weitere Stopps im Tourkalender sind München, Heilbronn, Frankfurt/Main, Köln, Mülheim, Hannover und Dresden.

Testgelegenheit vor Ort

Vor Ort können die Neuheiten der Roadshow-Partner wie sonst auch ausgiebig getestet werden. So fährt Pellenc in diesem Jahr mit dem Airion BackPack und dem neuen Freischneider Excelion 2 zwei neue Profi-Geräte auf, ebenso weitere kompatible Anwendungen für das bestehende Pellenc-Akku-Universum und eine TÜV-geprüfte Sicherheitslösung für das Lade- und Lagermanagement im gewerblichen Einsatz.

Neu im Verbund der Unternehmen, die sich präsentieren ist der E-Fahrzeugexperte KME. Das Unternehmen bietet nach eigener Aussage mit speziell entwickelten Zellverbindern eine innovative Technik für hochbelastbare Verbindungen bei nachhaltigen und effizienten Energiespeichern, die als Schlüsseltechnologie für zukunftsfähige Elektrofahrzeuge gilt. Wer dabei sein will, sollte sich zeitnah anmelden. Denn je nach Corona-Auflagen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.