Jubelnder junger Mann auf Traktor im Kreis von Gratulanten auf und neben dem Taktor
Simeon Engele: Der glückliche Sieger im Kreis seiner Gratulanten. (Quelle: VdAW)

Handel & Hersteller

12. December 2022 | Teilen auf:

PLW: Guter dritter Platz für Simeon Engele

Beim diesjährigen Berufswettkampf PLW – Profis leisten was – im Gewerk des Land- und Baumaschinenmechatronikers hat Simeon Engele vom Landtechnikbetrieb Lorch aus Trochtelfingen den 3. Platz nach Baden-Württemberg geholt.

Simeon Engele behauptete sich damit erfolgreich im Kreis der insgesamt 12 Landessieger aus ganz Deutschland, die wie er zu dem Wettbewerb am 6. Oktober 2022 in der DEULA in Warendorf angetreten waren. Demnach belegte Julian Voß von der Franz Trippe GmbH in Schmallenberg den zweiten Platz. Den ersten Rang erzielte Frederik Maag von der Poggemann GmbH in Bad Iburg.

Besonders groß war die Freude über den dritten Platz auch bei den beiden Chefs von Engele, Werner und Frieder Lorch, die ihren Zögling neben Lob mit einem Geschenk bedachten. Auch der Verband des Landtechnischen Handwerks Baden-Württemberg überbrachte seine Glückwünsche, ebenso wie Obermeister Josef Unger von der Landmaschinenmechaniker Innung Reutlingen, das gesamte Lorch Team und natürlich Engeles Familie. Die offizielle Siegerehrung durch den LandBauTechnik Bundesverband wird 2024 im Rahmen des 8. Tag der LandBauTechnik in Damme stattfinden.

zuletzt editiert am 12.12.2022