Menschen stehen in einer Halle. (Quelle: Stihl)
Die Veranstaltung wurde live im Netz übertragen. (Quelle: Stihl)

Handel & Hersteller

27. October 2021 | Teilen auf:

Erfolgreiche Digital-Premiere

Im Oktober hat Stihl erstmals ein Livestream-Event für Profis aus GaLabau, Kommunen und Facility Management durchgeführt. Die Resonanz dazu fiel äußerst positiv aus.

Vorträge zu den Themen Biodiversität, Digitalisierung und Akkutechnologie sowie Produktvorführungen standen im Mittelpunkt der digitalen Stihl Profitage am 13. und 14. Oktober 2022. Ein Thema, das den Nerv der Teilnehmer besonders traf, war augenscheinlich der Beitrag „Biodiversität in Kommunen und Städten“ von Prof. Peter Heck von der Universität Trier. Auch die Fallstudie zum wirtschaftlichen Arbeiten und der Datensicherheit bei „Stihl connected“ mit praxisrelevanten Einblicken zur Arbeitserleichterung durch digitale Lösungen fanden laut Stihl ein breites Publikum.

Weiteres Digital-Event für Baumpfleger am 10. November

Bereits am 10. November setzt Stihl mit einem weiteren Digitalevent für Arboristen nach. Bei dem Format „Baumpflege Digital“ haben Profis im Bereich Baumpflege von 18.30 bis 20 Uhr die Möglichkeit, sich ausführlich über die für diese spezielle Zielgruppe relevanten Themen zu informieren. Auch Produktvorführungen stehen auf dem Programm. Alle Interessenten, die an dem Termin nicht teilnehmen können oder sich die Vorträge nochmals anschauen möchten, können auch nach dem Event auf die Inhalte zurückgreifen. Alles, was dazu nötig ist, ist die Anmeldung zum Geschäftskunden-Newsletter von Stihl. Anschließend könnendie Beiträge in der Mediathek abgerufen werden.

zuletzt editiert am 04.11.2021