Mann an Axt Wettkampf (Quelle: Stihl Timbersports)
2022 markiert der Team-Wettkampf den Auftakt der Weltmeisterschaften. Die „Chopperoos“ aus Australien sind nach zwei Titeln in Folge der große Favorit. (Quelle: Stihl Timbersports)

Handel & Hersteller

11. October 2021 | Teilen auf:

Timber-Sportler messen sich in Göteborg

Die Stihl Timbersports-Weltmeisterschaft 2022 findet in Schweden statt. Austragungsort am 28. und 29. Oktober 2022 ist die Partille Arena in Göteborg.

Nachdem die internationalen Timbersports Wettkämpfe 2020 und 2021 coronabedingt weitgehend ohne Publikum vor Ort ausgetragen werden mussten, können sich Fans nun auf ein Präsenzevent freuen. Eröffnet wird die Weltmeisterschaft am 28. Oktober 2022 in Göteborg mit dem Team-Wettkampf: Hier treten die Nationalteams mit jeweils vier Athleten im K.o.-System gegeneinander an und absolvieren in der Staffel die Disziplinen Stock Saw, Underhand Chop, Single Buck und Standing Block Chop.

Zu den Favoriten zählt das australische Nationalteam „Chopperoos“, das nach 2018 und 2019 seinen dritten Titel in Folge holen will. Am 29. Oktober treten die zwölf besten Sportholzfäller der Welt dann zum Einzel-Wettkampf an. Neben den vier nationalen Champions der „Overseas“ aus Australien, Neuseeland, Kanada und den USA, qualifizieren sich die sieben besten nationalen Meister Europas sowie der schwedische Meister 2022. Diese zwölf Athleten absolvieren in drei Runden alle sechs Timbersports Disziplinen. Wer nach drei Runden die meisten Punkte gesammelt hat, ist der neue Weltmeister.

zuletzt editiert am 11.10.2021