Uwe Müller Portrait (Quelle: E/D/E)
Uwe Müller (Quelle: E/D/E)

Handel & Hersteller

20. December 2021 | Teilen auf:

Zehn Jahre Etris Bank

Vor zehn Jahren hat die Etris Bank den Geschäftsbetrieb aufgenommen. Seitdem begleitet sie mittelständischen Kunden als Vollbank im Markt.

Die unternehmerische Freiheit ihrer Kunden zu erhalten und zu fördern und somit ihre Zukunftsfähigkeit langfristig zu sichern, ist das Ziel der Etris Bank. Hervorgegangen aus Europas größtem Einkaufsverbund für den Produktionsverbindungshandel hat sie sich die

Bedürfnisse mittelständischer Handelsunternehmen auf die Fahnen geschrieben. Im Mittelpunkt steht der Mehrwert, den man seinen Kunden bieten kann, insbesondere mit Blick auf rechtliche Anforderungen, die an Anbieter im Factoring-Markt und im Verbundgruppengeschäft gestellt werden können. Dazu hat die Etris Bank ihr Angebot in den vergangenen zehn Jahren konsequent ausgebaut und sich als Kompetenzzentrum für Forderungs- und Risikomanagement im Verbundgruppengeschäft etabliert.

Stabile Aussichten

„Wir bewegen uns in einem Umfeld, in dem andere Marktbegleiter und Kunden sich zunehmend rechtlichen Herausforderungen stellen müssen. Die Etris Bank stellt sicher, dass all diese Anforderungen erfüllt werden“, erklärt Uwe Müller, Sprecher der Geschäftsführung. Demnach ließ sich das Geldhaus im Frühjahr 2021 von dem renommierten Institut GBB-Rating bewerten. Das vergebene Rating „A+“ (stabile Aussicht) bestätigte ihr tragfähiges und zukunftsorientiertes Geschäftsmodell sowie die komfortable Liquiditätsausstattung der Bank bei gleichzeitig erheblichem Refinanzierungsspielraum. Auch das Geschäfts- und Finanzprofil mit hohem Marktpotenzial im Zentralregulierungs- und Factoring-Geschäft habe zur ausgezeichneten Bewertung durch die GBB-Analysten beigetragen, heißt es. „Wir können nicht nur Finanzen – aufgrund unserer besonderen Wurzeln verstehen wir auch das Geschäft des mittelständischen Großhandels“, so Müller. „Mit unserer Kompetenz im Bereich Ware können wir unseren Kunden auch über reine Finanzdienstleistungen hinaus einen deutlichen Mehrwert bieten.“

Factoring Spezialisten

Im vergangenen Jahr konnte die Etris Bank das Factoring-Geschäft deutlich ausbauen und innovative, kundenorientierte Lösungen wie das Flex-Factoring erfolgreich im Markt etablieren. Darüber hinaus ist sie seit der Akkreditierung durch die NRW.Bank im Mai 2020 in der Lage, ihren Kunden öffentliche Förderprogramme im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie anzubieten. Mehr und mehr Verbundgruppen erkennen die Vorteile, mit einem erfahrenen Kreditinstitut wie der Eris Bank zusammenzuarbeiten. Diesen Trend möchte die Bank fortsetzen und weitere Verbundgruppen und mittelständische Unternehmen für ihr Haus gewinnen.

zuletzt editiert am 20.12.2021