Sorbische Zeitung über Motorist des Jahres
Die sorbische Zeitung berichtete über die Preisübergabe.

Unternehmensführung

19. June 2019 | Teilen auf:

Erfolgreiche Imagewerbung für "Motorist des Jahres"

Im Mai war die Übergabe des Unternehmerpreises "Motorist des Jahres 2019" an Gartentechnik Lehmann in Bautzen. Die Lokalpresse war vor Ort und berichtete aufmerksamkeitsstark. Selbst auf Sorbisch!

Mit großer Freude nahmen Lars Lehmann und sein Team am 8. Mai die Auszeichnung zum "Motorist des Jahres 2019" im eigenen Geschäft in Bautzen entgegen. Dies war bereits die zweite Preisübergabe an den Motoristen aus Sachsen. Denn schon auf dem diesjährigen Motoristen-Kongress in Köln wurde Lehmann in Anwesenheit der Branche für sein besonderes Engagement pro Fachhandel und seinen qualitätsorientierten Vertrieb ausgezeichnet.

Sinn und Zweck der Vor-Ort-Übergabe war es natürlich, dass der Unternehmenspreisträger auch für die Vermarktung bei seinen eigenen Kunden ein Pfund in der Hand hat. Das gelang dem Team von Gartentechnik Lehmann im Mai vorzüglich. Fast alle aus der Mannschaft waren anwesend und versammelten sich in den Geschäftsräumen. Auch ein Vertreter von Stiga war vor Ort. außerdem kam die Sächsische Zeitung , die Sorbische Zeitung, der regionalen Minderheit, und das Mitteilungsblatt.

Gartentechnik Lehmann erhält zusätzlich auch eine VIP-Karte zur anstehenden spoga+gafa in Köln. Die Messe unterstützt den Unternehmerpreis seit Jahren. Außerdem Sponsoren des "Motorist des Jahres" sind EGO, Stiga, Stihl, Grillo, Husqvarna, Herkules, Honda (PE) und Sewiga .

Der Text zur Übergabe im Mitteilungsblatt.