Mehrere Herren in einer Werkstatthallte vor einem Traktor (Quelle: LBT)
Die Fahrzeugakademie der Handwerkskammer für Unterfranken in Schweinfurt ist nun offizielle Hochvolt-Schulungsstätte für Land- und Baumaschinen. (Quelle: LBT)

Verbände & Organisationen

05. April 2022 | Teilen auf:

Hochvolt-Schulungsnetz des LBT wächst

Der LandBauTechnik Bundesverband hat im März zwei weitere Hochvolt-Schulungsstätten in Bayreuth und Schweinfurth auditiert.

Richtig Fahrt aufgenommen hat die Zertifizierungskampagne in Sachen Hochvolt-Schulungsstätten durch den LandBauTechnik Bundesverband. Mit dem Bildungszentrum Bayreuth der Handwerkskammer für Oberfranken und der Fahrzeugakademie der Handwerkskammer für Unterfranken in Schweinfurt erhielten im März gleich zwei gewerbliche Bildungszentren das begehrte Prädikat. Beide Bildungsstätten gehören nun zu den 17 Institutionen deutschlandweit, die diese Auditierung bisher erreicht haben. Diesem liegt eine eingehende Eignungsprüfung aller Ressourcen der Kammer zugrunde, darunter die Qualifikation des Personals ebenso wie die technische Ausstattung der Lehrwerkstatt.

zuletzt editiert am 05.04.2022