Landmaschine Quelle: pixabay
Italiens Landtechnikindustrie hat sich leicht erholt. Quelle: pixabay

Aktuell

22. June 2021 | Teilen auf:

Landtechnik weiter auf Rekordhoch

Laut der europäischen Landtechnikindustrievereinigung CEMA ist der allgemeine Geschäftsklimaindex der Branche weiter stabil.

Der allgemeine Geschäftsklimaindex für die Landtechnikindustrie in Europa dürfte mit dem Rekordwert von +72 Punkten (wie im Vormonat) auf einer Skala von -100 bis +100 seinen Höhepunkt erreicht haben. Während das Auftragsvolumen auf Rekordniveau liegt, wird die Branche durch extreme Preissteigerungen und Engpässe auf der Lieferantenseite herausgefordert. Die Erwartungen der Umfrageteilnehmer für ein weiteres Wachstum des Auftragseingangs haben sich zum ersten Mal in diesem Jahr abgeschwächt. Zudem könnte der positive Basiseffekt aus dem Vorjahresvergleich bei der Bewertung des aktuellen Geschäfts bald auslaufen. Die aktuellen Umsatzprognosen der Unternehmen für das Gesamtjahr 2021 bleiben dennoch im Durchschnitt über alle Segmente hinweg sehr positiv. Auch mit Blick auf den europäischen Markt zeigt die regionale Aufteilung für jeden einzelnen Markt weiterhin eine Mehrheit der Umfrageteilnehmer, die in den kommenden sechs Monaten mit Umsatzsteigerungen rechnen.