Skizze für Traktorenarena auf der 44. Eima International in Bologna Quelle: Eima International
Auf der 44. Eima International in Bologna wird es erstmals eine Traktorenarena geben. Quelle: Eima International

Messen & Veranstaltungen

04. August 2021 | Teilen auf:

Traktoren auf der Eima International

Ein Höhepunkt auf der Eima International ist traditionell die Auszeichnung des „Tractor of the year“. Im November setzen die Bewerber auf der 44. Ausgabe der Messe in Bologna zum Schaulaufen an.

14 Finalisten begeben sich ins Rennen für den vom Tractor Magazin ausgeschriebenen Wettbewerb. Ausgezeichnet werden die besten Modelle des Jahres in den Kategorien Tractor of the Year, Best Utility, Best of Specialized and Sustainable TOTY. 26 Fachjournalisten sitzen dafür in der Jury. In Szene gesetzt werden die Maschinen auf einer neuen Außenarena auf der Fläche zwischen den Pavillons 37 und 35 innerhalb des Messegeländes. Das Showlaufen dient nicht nur dem Wettbewerb. Auch technische Innovationen sollen hier gezeigt werden.